Hallo, Salut, Grüezi, Hello, Hoi!

KATEGORIE: Allgemein VOM 28.12.2009 2

Hallo!
Es ist soweit: Der Blog ist einsatzbereit und harrt der Artikel, die da noch kommen werden. Das Bloggen ist zwar kein Neuland für mich, jedoch hatte ich mich bisher in ein wenig anderen Gefilden getummelt. Bezogen auf XHTML, CSS und Grafik habe ich bereits einige Workshops und Tutorials geschrieben, zu finden bei ziehenders-welt.

Dieses Blog soll die thematische Sammelstelle für alles werden, was zu kurz für ein Tutorial ist. Darunter fallen diverse Tipps und Tricks, Shortcuts, bemerkenswerte Seiten, ungewöhnliche Techniken, Code-Schnipsel und was sich sonst noch aus meiner beruflichen Tätigkeit und dem WorldWideWeb ergibt.

Nun werden mir wahrscheinlich die Leser nicht gerade das Blog einrennen, ich hoffe aber auf Dauer eine kleine, treue Gemeinde gewinnen zu können. Ich werde mich bemühen Themen zu finden, die unterschiedliche Wissensstände befriedigen und dass für jeden mal was dabei ist. Konstruktive Kritik ist dabei ausdrücklich erwünscht.

2 Kommentare zu „Hallo, Salut, Grüezi, Hello, Hoi!“

  1. Andreas Entenmann   5.01.2010, 15:29

    Hallo Claudia,
    zunächst mal ein Kompliment zum gelungenen Blog und Webauftritt! Wie nicht anders erwartet – tolles ansprechendes Design und klare Strukturen in der Navigation.
    Auch wenn die Themen des Blogs nicht gerade in meinen Fachbereich fallen werde ich sicherlich gelegentlich hier vorbeischauen.
    Alleine schon aus dem Grund weil mir solche „Spielereien“ wie „Filigrane Formen mit Illustrator“ gefallen. Auch wenn ich mich selbst nie an so etwas heranwagen würde 🙂 Aber dafür gibt es dann ja Spezialisten wie Dich!
    LG
    Andreas

  2. womaninweb   5.01.2010, 15:41

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für das dicke Lob. Auch wenn’s nicht gerade dein Fachgebiet ist, so freue ich mich natürlich, wenn du gelegentlich mal hier reinschaust und Freude an dem einem oder anderen Thema findest. Und wenn es auch nur die „Spielereien“ sind. Du darfst mich auch gerne weiterempfehlen. 😉
    Lieben Gruß,
    Claudia